Artikel mit dem Tag "Coaching im Paradies"



Über den Tellerrand schauen, raus aus der Kuschelzone, rein in die Horizonterweiterung, von der Heilung in die Stärkung über das Sich Freimachen bis zum Wachstum – all das ist reisen für mich und viele andere Weltentdecker. Es gibt so viele Gründe zu reisen. Die genannten sind wohl jene, die mich zum Reisejunkie gemacht haben. Genau dann lernst du dich selbst (besser) kennen. Wie schon erwähnt ist in dieser Reisephilosophie kein betreuter Pauschalurlaub enthalten.

Im Urlaub wollen sich viele nicht mit „Problemen“ beschäftigen, verständlicherweise. Schließlich hat man nicht alle Tage Urlaub und die Gelegenheit, sich einfach verwöhnen, bedienen und führen zu lassen. Entspannen und nichts tun. Andererseits spricht ebenso dafür, sich in seiner freien Zeit, womöglich einmal unliebsamen Themen zu öffnen. Denn wo und wann könnte es einfacher sein, als in einem Umfeld, das keinen Druck auf uns ausübt, nichts von uns erwartet .

„Na, du Urlauberin! Wie waren die Ferien?“ höre ich manchmal. „Ich hatte keine Ferien, ich war auf Reisen“, ist dann meine Antwort. Die meisten verstehen unter Urlaub und Ferien betreute Pauschalreisen im Sternehotel. Von zu Hause aus gebuchtes Hotel mit Pool und Vollpension, bei dem man mit 20Kg Gepäck abgeliefert wird. Organisierte Touristenausflüge; Ferienorte, die mit Souvenirshops und Fressbuden gepflastert sind.

Als Reisejunkie breite ich meine Flügel des Empowerments mittlerweile auch während meiner Reisen in andere Länder und Kontinente aus und gebe an paradiesischen Orten Coachings, die meine Klienten in ihren Zielen bestärken. So geht es in diesem Coaching-Reise-Blog um Inspiration aus Perspektive der Persönlichkeitsentwicklung durch Reisen, die wunderbaren Erfahrungen und das außerordentliche Wachstum, was dir bereitsteht. Eine neue Welt, die dir eröffnet wird.Lass Dich inspierieren!